News

DeutschlandSIM: neuen Flat mit 6GB Datenvolumen für weniger als 20 Euro


DeutschlandSIM hat die Tarife und Flatrates überarbeitet und dabei gerade im Datenbereich kräftig zugelegt. Das Unternehmen bietet mittlerweile nur noch 4 Tarife an, aber diese haben es wirklich in sich. Neben dem kleineren Handytarif stehen Flatrates mit Datenvolumen von bis zu 6GB zur Verfügung. Das an sich wäre noch kein wirklicher Aufreger, denn Flatrates mit so viel Datenvolumen gibt es auch bei anderen Anbietern. Aber DeutschlandSIM bietet diesen Tarif für nur 19.99 Euro pro Monat an und das ist so einen große Internet Flatrate ein echter Kampfpreis. Bisher zahlt man dafür mehr als 40 Euro bei DeutschlandSIM. Nun gibt es das gleiche Volumen für den halben Preis.

Als Verbraucher zahlt man auf diese Weise pro GB Datenübertragung weniger als 4 Euro monatlich, wenn man das Volumen ausschöpfen will. Leider gibt es aber auch wieder einen zwangsweise Datenautomatik. Das Unternehmen schreibt zur Funktionsweise:

  • Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3x pro Monat 100 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € bereitgestellt.
  • Bei jeder Erweiterung wird eine automatische SMS-Benachrichtigung versendet.
  • Nach Verbrauch der 300 MB Datenautomatik wird 1 GB Datenvolumen für nur 4,99 € per SMS angeboten (optionales Angebot ‚Data Snack 1 GB‘, einmalig im Monat).
  • Die Datenübertragungsgeschwindigkeit wird ab dem jeweils ausgewiesenen Datenvolumen pro Monat (bzw. nach Verbrauch des zusätzlichen Volumens der Datenautomatik und des optionalen ‚Data Snacks 1 GB‘) auf max. 16 kBit/s im Download und Upload reduziert.
  • Die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil.

Da der Tarif aber immerhin 6GB Volumen umfasst, sollte man eher selten in die Verlegenheit kommen, dass die Automatik aktiv werden muss. Dazu kann man natürlich in den meisten Handys Limits setzen, mit denen man das Volumen unter Kontrolle halten kann.

Der Tarif steht dabei in zwei Varianten zur Verfügung. Es gibt ihn sowohl als nationale als auch internationale Version, wobei der Unterschied – neben dem Preis – vor allem in den EU-Roaming Optionen liegen. Im Detail sieht dieser Tarif wie folgt aus:

LTE 6000 National

  • Telefonie-Flat in dt. Fest- & Mobilfunknetze
  • SMS-Flat in dt. Fest- & Mobilfunknetze
  • 6 GB  in LTE mit bis zu 50 Mbit/s – inkl. Datenautomatik – nicht abwählbar
  • Nur 1 Monat Laufzeit
  • Nutzung nur innerhalb Deutschlands
  • nur 19,99 Euro monatlich.

LTE 6000 International

  • Telefonie-Flat in dt. Fest- & Mobilfunknetze
  • SMS-Flat in dt. Fest- & Mobilfunknetze
  • 6 GB  in LTE mit bis zu 50 Mbit/s – inkl. Datenautomatik – nicht abwählbar
  • Nur 1 Monat Laufzeit
  • EU-Roaming inklusive
  • nur 29,99 Euro monatlich.

Beim den neuen Tarifen gibt es dazu nur noch ein Netz. Die Frage danach, welches Netz das sein könnte, beantwortet das Unternehmen auch direkt auf der Webseite. Die neuen Flatrates und auch die 6GB Flat benutzen alle das Handy-Netz von O2 und können in diesem Netz auch LTE nutzen. Damit sind LTE Geschwindigkeiten bis zu 50MBit/s möglich.

Besonders interessant sind die 6GB Tarife, weil sie neben dem günstigen Preis auch sehr flexibel sind. Alle Flatrates haben einen Laufzeit von nur einem Monat und können so auch sehr kurzfristig wieder gekündigt werden. Wer sich also unsicher ist, ob er so viel Datenvolumen wirklich benötigt, kann auch sehr einfach testen und eventuell auch zu einem anderen Tarif wechseln, wenn sich herausstellt, dass DeutschlandSIM doch nicht passen sollte. Bei anderen Anbietern gibt es die Tarife mit viel Datenvolumen oft nur mit einer Laufzeit von mindestens 24 Monaten.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.