Smartphone im Urlaub nutzen – neues EU-Paket bei Blau.de

0
45

Smartphone im Urlaub nutzen – neues EU-Paket bei Blau.de – Blau.de hat die Smartphone Kunden mit der eigenen Allnet Flatrate bereits püberzeugen können und bietet jetzt eine neue Tarifoption, die das Surfen, Telefonieren und SMS schreiben auch im Ausland billiger machen soll. Das trifft zumindest zu, wenn man die Handykarten und Tarife von Blau.de in den Länder der EU nutzt.

Viele Nutzer sind daran gewöhnt, das Smartphone in Deutschland täglich ganz nach Belieben zu nutzen. Ob Anrufe und SMS zu Freunden und Familie oder der schnelle Blick ins mobile Internet, um Mails, Wettervorhersage oder News zu lesen. Auf diesen kalkulierbaren Komfort möchten sie auch im Urlaub nicht verzichten“, so Holger Feistel, Geschäftsführer blau Mobilfunk GmbH, dem Unternehmen hinter der Mobilfunk-Discount-Marke blau.de. „Mit unserem neuen EU Sorglos-Paket können sie im EU-Ausland unbeschwert mobil kommunizieren. Das Inklusiv-Volumen des Paketes ist besonders großzügig bemessen, so dass wir den Kunden die gewohnte Freiheit zu kalkulierbaren Kosten bieten können.

Bislang sind Gespräche, SMS und insbesondere Datenverbindungen im Ausland ein eher teurer Spass. Die normalen Internet Flatrates gelten nicht im Ausland und so werden dort aufgrund von Roaming-Gebühren die Datenpakete mit mehreren Euro pro Megabyte Datenübertragung abgerechnet. Das neue „Sorglos Paket“ von Blau.de soll nun diese Kosten etwas senken. Angeboten wird dabei ein komplettes Paket sowohl für Gespräche, Kurzmitteilungen als auch für die mobile Datennutzung. Insgesamt sieht das neue EU-Paket des Discounters wie folgt aus:

  • 150 Minuten für Gespräche
  • 150 Minuten für SMS
  • 300MB Volumen
  • 19.90 Euro

Das Paket hat dabei eine Laufzeit von 8 Tagen und verlängert sich nicht automatisch. Sind die 8 Tage abgelaufen, verfallen auch die nicht genutzten Einheiten bzw. das Volumen, das nicht benötigt wurde. Blau.de informiert per SMS über das Ablaufen der Frist. Ebenfalls werden SMS verschickt, wenn sich die Freiminuten bzw. FreiSMS oder das Freivolumen dem Ende näher. Nach Ablauf der 8 Tage kann dann auch dieses Paket erneut gebucht werden, wenn er Urlaub noch länger dauern sollte. Eine längerfristige Vertragsbindung gibt es nicht. Das Paket kann seit dem 3.Mai zur Prepaidkarte oder Allnet Flat von Blau.de hinzu gebucht werden. Die entsprechenden Einstellungen gibt es entweder im Kontomanager unter der Kurzwahl 1155 oder im Kundenbereich bei Blau.de.#

Blau.de bietet derzeit eine Prepaidkarte mit einheitlichen 9 Cent Tarif und eine Allnet Flat (19.90 Euro monatlich für kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze inklusive Internet Flat) an (zum Vergleich). Dabei wird das Netz von Eplus genutzt. Die Allnet Flat wird dabei nicht auf Prepaid Basis sondern per monatlicher Rechnung abgerechnet.

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here