Telekom Prepaid Karte mit 10fachem Datenvolumen im ersten Monat

0
69

 [sam_ad id=“5″ codes=“true“]Telekom Prepaid Karte mit 10fachem Datenvolumen im ersten Monat – Die Telekom hält derzeit (und noch bis zum 23. April) für Neukunden einen besonderen Bonus bereit. Wer sich für eine Prepaidkarte des Unternehmens entscheidet, bekommt im ersten Monat einen besonders großen Bonus auf das Datenvolumen. So sind bis zu 15GB Datenvolumen zusätzlich möglich. Alledings muss man dafür mindestens einen Start S Tarif buchen. Damit zahlt man also mindestens 4.95 Euro monatlich für die Prepaidkarte der Telekom. Da die Laufzeit aber nur kurz ist (1 Monat) kann man diesen Tarif auch jederzeit wieder kündigen. Unabhängig vom Preis gibt es so viel Datenvolumen im Prepaid Bereich derzeit aber bei keinem anderen Anbieter (Überblick siehe prepaidkarte-24.de).

Telekom Prepaid-Aktion: diese Datenvolumen gibt es zusätzlich

  • MagentaMobil Start S: 150 MB + 1,5 GB für 4,95 Euro
  • MagentaMobil Start M: 1 GB + 10 GB für 9,95 Euro
  • MagentaMobil Start L: 1,5 GB + 15 GB für 14,95 Euro

Bereits im Februar hatte die Telekom mit mehr Datenvolumen dauerhaft die Prepaid Tarife des Unternehmens aufgewertet. Das Unternehmen schrieb dazu:

Gute Neuigkeiten für Neu- wie auch Bestandskunden. Die Telekom erhöht bei MagentaMobil Start in zwei Tarifvarianten das Datenvolumen. Kunden profitieren im MagentaMobil Start M von 1 GB Highspeedvolumen statt der bisherigen 750 MB. In der Tarifvariante L erhöht sich das Datenvolumen sogar von derzeit 1GB auf 1,5 GB. Und das Tolle daran: Ob Skifahren in Österreich oder Sommerurlaub in Spanien – das Inklusivvolumen ist auch im EU-Ausland ohne Zusatzkosten nutzbar.

Nun gibt es eine weitere Aktion mit mehr Datenvolumen. Dazu gibt es auch weiterhin LTE max. Man surft also auch mit der Prepaid Karte im LTE Netz der Telekom mit unbegrenzter Geschwindigkeit. Die Karten surfen so schnell es das Netz vor Ort erlaubt, eine künstliche Limitierung gibt es nicht. Im Kleingedruckten heißt es dazu:

Maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit – u. a. abhängig vom Endgerätetyp und Netzausbaugebiet (max. erreichbare Bandbreiten 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload) – ist in den MagentaMobil Tarifen sowie in den Datentarifen Data Comfort ohne Aufpreis inkludiert. Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten

Davon profitiert auch das zusätzliche Datenvolumen – im größten Prepaid Tarif stehen damit mehr als 15GB Datenvolumen mit bis zu 300MBit/s zur Verfügung. Das ist wirklich viel Volumen für wenig Geld.

Allerdings hat die Aktion natürlich auch einen kleinen Haken: das zusätzliche Datenvolumen steht nur im ersten Monat nach dem Kauf zu Verfügung. Danach verfällt es ersatzlos und man hat nur noch das normale Datenvolumen im jeweiligen Tarif zur Verfügung. Statt 15GB gibt es dann im MagentaMobil Start L Tarif nur noch 1,5GB. Man sollte also im ersten Monat versuchen, das Volumen möglichst auszuschöpfen, denn danach ist es weg.

 

 

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here