LTE startet bei Vodafone jetzt auch in den Großstädten

0
39

LTE bei Vodafone jetzt auch in den Großstädten – der Ausbau der deutschen Mobilfunk-Netze mit dem neuen schnellere Standard LTE schreitet voran. Die Netzbetreiber hatten sich bei Erwerb der Lizenzen für LTE verpflichtet, zuerst wenig versorgte Gebiete mit der neuen Technologie auszubauen. Insbesondere „weiße Flecken“ im Breitbandbereich, also Gebiete in denen es bislang kaum schnelles Internet gibt, sollten mit LTE an das Internet angeschlossen werden. Dieser Ausbauschritt ist mittlerweile voll im Gange und Vodafone hat nun angekündigt auch in den Großstädten den Ausbau mit LTE voran zu treiben.

In der zweiten Jahreshälfte 2011 ist geplant, die Stadtzentren von Düsseldorf und Krefeld mit LTE auszustatten. Damit haben dann auch die Bewohner vor Ort Zugriff auf den schnellen Datenstandard, der mobiles Internet mit Übertragungsraten von bis zu 50Mbit/s (DSL 50.000) möglich macht. Allerdings gibt es über diese beiden Städte hinaus noch keine konkreten Zusagen über andere Ausbaugebiete. Wann LTE in den anderen Teilen Deutschlands vorhanden sein wird, ist damit noch unklar.

Vodafone bietet derzeit eine ganze Reihe von LTE Tarif an. Der Preis richtet sich dabei nach der verfügbaren Geschwindigkeit und dem Datenvolumen das ohne Drosselung genutzt werden kann. Beispielsweise kostet der Tarif Zuhause Internet 3600S mit 3,6Mbit/s und 5 Gigabyte Volumen 19.99 Euro monatlich. Die größte verfügbare LTE Flatrate bietet 30 Gigabyte Volumen und Geschwindigkeiten bis zu 50Mbit/s und kostet derzeit 59.99 Euro.

LTE eignet sich aufgrund der hohen Geschwindigkeiten und der geringen Latenz (im Vergleich zu HSDPA Und UMTS) als Ersatz für den normalen Internet-Anschluss. Um LTE nutzen zu können ist aber eine spezielle Hardware notwendig mit der LTE empfangen werden kann. Vodafone bietet beispielsweise den LTE Surfstick für 2.50 Euro zusätzlich im Monat an. Im mobilen Bereich sieht es dagegen noch nicht so gut aus – derzeit gibt es noch kein Handy oder Smartphones auf dem deutschen Markt das LTE nutzen könnte. Es ist aber zu erwarten, dass in den nächsten Monaten hier eine deutliche Entwicklung hin zu mehr Endgeräten stattfinden wird.

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here