BASE Flat

0
64

[ad name=“BASE rectangle“] BASE Flat – BASE war lange Zeit ein Vorreiter im Bereich der Flatrates, aber die anderen Anbieter haben mittlerweile nachgezogen und bieten ebenfalls verschiedenste Flatrates an. aber nur die wenigsten Mobilfunk-Provider auf dem deutschen Markt haben ein so großes und flexibel buchbares Angebote an Flatrates wie BASE. Diese große Angebot macht es auf der anderen Seite Kunden nicht ganz einfach zu entscheiden, welche Kombination die richtige ist. Wir haben daher im nachfolgenden Artikel ein paar Tipps zusammengestellt, welche Kombinationen für welche Nutzungsart sinnvoll sind.

Der Grundtarif MeinBASE plus  ist eine normale Simkarte mit einem Tarif der es erlaubt, für 10 Euro Grundgebühr pro Monat kostenlose zu BASE und allen Eplus Anbietern zu telefonieren und SMS in alle Netze zu verschicken. Der Grundtarif hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Gespräche in alle anderen Netze werden mit 29 Cent pro Minute abgerechnet, Datenübertragung kostet 99 Cent pro Megabyte.

Zum Grundtarif können Flatrates gebucht werden. Diese haben eine kurze Laufzeit von einem Monat und können in diesem Intervall auch wieder abbestellt oder neu kombiniert werden.

 

BASE Flat für Gespräche

Im Bereich der Gespräche bietet BASE neben einer Festnetz Flatrate (10 Euro monatlich) auch eine Flatrate für ein Netz der eigenen Wahl (ebenfalls 10 Euro monatlich) und verschiedene Minutenpakete. Die Festnetz Flat und die Fremdnetz Flat  lohnen sich für alle Kunden die monatlich mehr als 110 bis 120 Minuten in die entsprechenden Netze vertelefonieren. Wer darüber liegt kann mit der Flat sparen.

Bei der Allnet Flat können verschiedene Minutenpakete gebucht werden. Um zu entscheiden, welches Paket sich lohnt reicht meisten schon ein Blick auf die letzte Rechnung. Dort sieht man wie viele Minuten man in etwa benötigt und kann ein passende Flat-Paket buchen. Wer auf Nummer sicher gehen will, bucht die Allnet Flat. Diese kostet 30 Euro pro Monat und enthält kostenlose Gespräche in alle Netze. Man findet sie unter dem Namen BASE All-in im Tarifportfolio, Meinungen dazu kann man auf dieser Seite nachlesen.

BASE Flat für das mobile Internet

Für den Zugang zum mobilen Internet bietet BASE mittlerweile 4 verschiedenen Flat-Varianten mit unterschiedlichen Preise und Volumen an. Die Flats bieten dabei HSDPA Speed für das jeweilige Volumen, danach wird die Geschwindigkeit für den restlichen Monat auf GPRS Niveau reduziert.

  • Internet Flat S für 5 Euro monatlich (50 MB mit vollem Speed)
  • Internet Flat für 10 Euro monatlich (500 MB mit vollem Speed)
  • Internet Flat L für 15 Euro monatlich (1 GB mit vollem Speed)
  • Internet Flat XL für 20 Euro monatlich (5 GB mit vollem Speed)

Die Flats bis 1 Gigabyte eignen sich dabei für den Einsatz mit dem Smartphone, die BASE XL Flat ist in erster Linie für Laptops und Netbooks gedacht.

Festnetz-Nummer

Für 5 Euro monatlich kann zum Grundtarif eine Festnetz-Nummer gebucht werden. Damit ist man Deutschlandweit zum Festnetzpreis erreichbar.

Auslandsflat 400

Die Auslandsflat 400 beinhaltet monatlich 400 Freiminuten ins Festnetz folgender Länder: Der Grundtarif hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

 

BASE Internet

Für das mobile Internet gibt es eine spezielle Datenkarten mit dem Namen MeinBASE Internet. Anders als die MeinBASE plus Karte hat die Internetkarte keine Grundgebühr, dafür gibt es auch keine Flatrates. Für diese Karte sind auch nur die Datenflatrates M,L und XL möglich. Alle anderen Flatrates sind nicht buchbar. Die Karte ist soeziell für den Einsatz mit Laptops und Netbooks gedacht, bei denen keinen Gespräche und SMS notwendig sind.

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here