Google-Smartphone: Samsung Galaxy Nexus 4G

0
34

Bereits seit einigen Wochen kursierten Gerüchte um das neue Google-Smartphone unter der Bezeichnung Samsung Nexus Prime. Mitte Oktober haben der Hersteller Samsung und der Suchmaschinen-Riese Google, das in Zusammenarbeit entstandene Smartphone unter dem Namen Samsung I9250 Galaxy Nexus 4G offiziell vorgestellt.

Rein äußerlich scheint das Google-Smartphone eine Kombination aus dem Design des Samsung Galaxy S2 und dem des Google Nexus S zu sein. Ebenso wie das Galaxy S2 ist das I9250 sehr dünn und misst an seiner dünnsten Stelle gerademal 8,84 Millimeter.

Im Inneren des Galaxy Nexus arbeitet ein 1,2 GHz-Dual-Core-Chip von Texas Instruments, dem 1 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Als Betriebssystem kommt Googles Android in der neusten Version 4.0 alias Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Auf die TouchWiz-Oberfläche von Samsung wurde bei dem Modell verzichtet und anstelle dieser die Stock Android 4.0 Oberfläche verwendet.

Bei dem Display des Smasung Galaxy Nexus handelt es sich um einen leicht gewölbten Super-AMOLED-Touchscreen, der eine Diagonale von 4,65 Zoll misst und eine HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixel mit rund 316 Punkten pro Zoll (ppi) hat.
Für Foto-und Videoaufnahmen steht auf der Rückseite des Nexus-Geräts eine 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Videoaufnahme in Full-HD (1080p) zur Verfügung. Auf der Vorderseite befindet sich eine 1,3 Megapixel-Kamera für Videotelefonie.

Zur weiteren Ausstattung des I9250 Galaxy Nexus gehören unter anderem der schnelle Funkstandard LTE und NFC für bargeldlose Bezahlvorgänge. Auch WLAN, Bluetooth, ein GPS-Empfänger, sowie ein MP3-Player und ein Radio sind mit an Bord.
Außerdem ist das Google-Smartphone mit Funktionen wie „Face Unlock“ und „Voice Typing“ ausgestattet. Die Funktion „Face Unlock“ entsperrt das Smartphone ohne PIN-Abfrage, sondern indem sie das Gesicht des User erkennt. Bei „Voice Typing“ handelt es sich um eine einfache und nicht so aufregende Siri-Variation, die sich nur auf die Spracherkennung ohne intelligente Interpretation beschränkt.

In Großbritannien ist das Samsung I9250 Galaxy Nexus bereits seit dem 17. November 2011 erhältlich. Der offizielle Marktstart in Deutschland ist für Ende November geplant. Bei Amazon sind bereist Vorbestellungen des Samsung I9250 zu einem Preis von 542,00€ möglich. Die Auslieferung erfolgt dann in 1 bis 3 Wochen.

weiterführende Links:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here