Apple iPad 3 für 7. März geplant

0
35

Es wurde viel darüber spekuliert, wie das Apple iPad 3 ausgestattet sein wird, wie es aussehen wird und wann es auf den Markt kommt. Allem Anschein nach gehören diese Spekulationen und Gerüchte bald der Vergangenheit an, denn neusten Informationen zufolge wird Apple das neue iPad 3 am 7. März 2012 in San Francisco vorstellen.

Zusätzlich zu den neuen Informationen zur Vorstellung des neuen iPads sind auch neue Bilder des lang ersehnten Tablets aufgetaucht. Diese Bilder lassen darauf hindeuten, dass das Apple-Gerät in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen wird. Dabei soll es sich um die Modelle mit der Bezeichnung „J1“ und „J2“ handeln, wobei eines davon die WLAN-Variante und das andere eine GSM/LTE-Ausführung des iPads sein wird.

Neusten Informationen zufolge ist es auch sehr wahrscheinlich, dass das Apple iPad 3 über ein Retina Display mit einer Auflösung von 2048×1536 Pixeln verfügen wird. Dabei wird es sich vermutlich um ein Bildschirm von Sharp handeln.
Auf der Rückseite des iPad 3 wird sich wahrscheinlich eine 8 Megapixel-Kamera befinden, die bereits im iPhone 4S zum Einsatz kam. Diese soll auch Videoaufnahmen in Full-HD (1080p) ermöglichen.

Die aufgetauchten Bilder zeigen auch Einzelteile des Tablets, die darauf schließen lassen, dass das neue iPad in der Breite und der Länge mit dem iPad 2 übereinstimmt. Lediglich in der Tiefe hat das iPad 3, den Bildern zufolge, um ca. einen Millimeter zugelegt. Dies könnte darauf hinweisen, dass Apple bei dem neuen Modell eventuell einen größeren Akku verbaut und deshalb mehr Platz benötigt.

Ob sich die Gerüchte und Spekulationen um das lang ersehnte Apple iPad 3 bestätigen, bleibt abzuwarten.

weiterführende Links:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here