Flatrate in alle Netz – der Preiskampf beginnt

0
60

Flatrate in alle Netz – der Preiskampf beginnt: Bereits vor dem Start hatte die Ankündigung von yourfone für Aufmerksamkeit gesorgt. Der neue Anbieter wollte eine Allnet Flatrate (also eine Flatrate in alle Netze<) zum Discount-Preis anbieten und weit unter den bisherigen angeboten bleiben. Mittlerweile ist das Angebot veröffentlicht und yourfone hat nicht zuviel versprochen. Der Discounter bietet die Allnet Flatrate sowie eine Internet-Flatrate zum monatlichen Pauschalpreis von 19.90 Euro an. Dabei sind 500 Megabyte Volumen pro Monat ohne Drosselung in der Flat enthalten, die Laufzeit beträgt 24 Monate. SMS werden mit 9 Cent pro SMS abgerechnet. Wer sich für den Vertrag ohne Laufzeit entscheidet, zahlt monatlich 24.95 Euro. Ansonsten sind die Konditionen identisch. Yourfone attackiert damit die aktuellen Angebot im Bereich Flatrate für alle Netz heftig. Bislang gab es solche Flats ab etwa 30 bis 40 Euro monatlich. Der neue Tarif senkt diese Kosten um 30 bis 50 Prozent. Einige der anderen Discounter haben auf diese Preis-Offensive bereits reagiert. Drillisch beispielsweise bietet einen neuen Tarif an, der ebenfalls eine Allnet-Flat für 19.90 Euro pro Monat umfasst. Darin sind sogar noch monatlich 100 FreiSMS in alle deutschen Netze enthalten. Für DeutschlandSIM ist dieser neue Tarif bereits verfügbar, alle anderen Drillisch Discounter sollen voraussichtlich ab Freitag diesen Tarif anbieten können. Bei den Netzbetreibern hat man bislang noch nicht auf die neuen Angebote reagiert. Bei Telekom Mobilfunk kostet der einzige ALlnet-Tarif (mit 3000 FreiSMS und einer Datenflat mit 5 Ggabyte Volumen) beispielsweise nach wie vor 89.95 Euro pro Monat, also fast viermal so viel wie bei den Discountern. Bei Vodafone schlägt die Superflat Allnet immerhin noch mit 74.95 Euro zu Buche. Die Preisunterschiede für eine Flatrate in alle Netze sind also nach wie vor enorm und es lohnt sich wirklich, zu vergleichen. Ob die Netzbetreiber diese hohen Kosten noch länger aufrecht erhalten könne, wird auch davon abhängen, wie erfolgreich die neuen Tarif sein werden. Wenn alle Kunden nur noch zu Discount-Allnet-Flatrates greifen werden, dürfte es auch sehr bald günstigere Angebote bei Telekom und Vodafone geben.

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung dieses Beitrags freuen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here